Herzlich willkommen

beim Palettenhandel A. F. in Krefeld-Linn. Wir stehen für den An- und Verkauf von Europaletten, Einwegpaletten, Gitterboxen für die Industrie, den Handel und Privatpersonen in der Region Krefeld und Duisburg

Was können wir für Sie tun?

Europaletten

Einwegpaletten

Gitterboxen

H1- Paletten

Sonstige Transportboxen und Behälter

Wir sind für Sie da!

Herzlich willkommen beim…

Palettenhandel A.F. in Krefeld

auf der Düsseldorfer Straße 190, in 47809 Krefeld, gleich gegenüber dem CARGILL Werk. Wir kaufen und verkaufen Europaletten, Einwegpaletten, Gitterboxen und Hygiene-Paletten aus Kunststoff (H1-Europaletten) für Industriebetriebe, Gewerbebetriebe sowie Privatpersonen. Letztere wünschen immer häufiger Paletten für den Möbelbau und als Blumenaufhänger. Sprechen Sie einfach mit uns. Wir sind gerne für Sie da.

Sie finden uns gegenüber dem CARGILL Werk in Krefeld Linn.

So viele Jahre für Sie im Einsatz

%

Zufriedene Kunden

Ökobilanz

Ökologisch sind Mehrwegverpackungen/-paletten eine bessere Alternative zu Einwegsystemen. Da jede Einwegpalette oft eine individuelle Palette in Abmessung und Ausführung ist, kann sie nicht in automatischen Prozessen eingesetzt werden. Auch unterliegen die Mehrwegpaletten nicht dem Abfallrecht, da sie direkt dem Wiedereinsatz zugeführt werden können.

Zur Gewinnung und Verarbeitung von Holzpaletten wird weniger Energie benötigt als für die Kunststoffpalette. Die Energiebilanz einer Holzpalette fällt über den gesamten Lebenszyklus deutlich günstiger aus. Das niederländische Institut TNO hat eine Lebenszyklus-Analyse einer wiederverwendbaren Vier-Wege-Flachpalette aus Holz und einer vergleichbaren Palette aus HDPE (Material: 50 % neu, 50 % recycelt) durchgeführt. Der gesamte Energieverbrauch (inkl. Verwertung) war bei der Kunststoffpalette 4,4 mal so hoch wie bei der Holzpalette. Untersuchungen aus Frankreich und Schweden bestätigen die äußerst günstige Energie- und Umweltbilanz von Holzpaletten. Wasserverbrauch und ggf. Wasserverunreinigungen entstehen ausschließlich bei der Produktion der Kunststoffpalette, da für die Holzpalette kein Wasser benötigt wird. Auch kann Holz wesentlich einfacher recycelt werden. Quelle: Wikipedia

Europalette

Die Europalette heißt eigentlich Europoolpalette und ist eine Flachpalette (FP) aus Holz aus dem Tauschsystem des Europools. Typischerweise ist die nach EN 13698-1 genormte, mehrwegfähige Transportpalette mit einer Grundfläche von 0,96 Quadratmetern (0,4 Lademeter) und den Maßen 1200 mm × 800 mm × 144 mm (Länge × Breite × Höhe) sowie einem Eigengewicht von 20 bis 24 kg (je nach Holzfeuchte) gemeint.

Sie wird von 78 bis 81 speziellen Nägelnzusammengehalten. Die Europalette ist UIC-genormt und entspricht den Bestimmungen der European Pallet Association(EPAL).[1]

Die Palette hat definierte Fasen an den vier senkrechten Außenkanten, um das Verhaken beim Rangieren in engen Laderäumen zu verhindern. Zwischen den 9 Klötzen haben die 3 Bodenbretter streckenweise Anfasungen, um das Einfädeln mit Gabelzinken oder Hineinrollen mit einem Hubwagen zu erleichtern. Alle Fasen schonen das Holz in Bezug auf Absplittern.

Eine Europalette ist eine sogenannte Vierwegpalette, d. h. sie kann von allen vier Seiten mit einem automatischen Flurfördergerät, z. B. mit einem Gabelstapler oder einem Hubwagen, aufgenommen und befördert werden. Quelle: Wikipedia 

Einwegpaletten

Einwegpaletten oder Exportpaletten sind für den einmaligen Transport vom Hersteller zum Verbraucher bestimmt und in der Regel nicht sehr haltbar. Sie werden meist im Export als Verlustverpackung/-palette eingesetzt und verbleiben beim Empfänger, der sie entsorgt. Je nach Bedürfnis des Kunden bestehen sie aus Holz, Holzspanwerkstoff, Kunststoff oder Wellpappe. Erhältlich sind Einwegpaletten in allen erdenklichen Abmessungen und Ausführungen. Besonders große Stückzahlen werden aber in den Formaten 800 mm × 600 mm (Halbeuromaß) /1200 mm × 800 mm (Euromaß) /1200 mm × 1000 mm und im Containermaß 1140 mm × 1140 mm umgesetzt. Ein weiteres Standardmaß ist 600 mm × 400 (Vierteleuromaß) – dieses wird jedoch hauptsächlich für Displays verwendet.

Im Gegensatz zur Mehrwegpalette, bei der verschiedene Pooling-Systeme auf dem Markt etabliert sind, findet bei der Einwegpalette kein Tausch statt. Der letzte Empfänger in der Lieferkette muss die Palette entsorgen. Viele Länder wollen aber keine Palettenpools, da das angeblich große Probleme für die Transportunternehmen darstellt. Als eines der ersten Länder hat die Schweiz zum 31. Dezember 2007 einen Palettenpool beendet und greift nun hauptsächlich auf Einwegpaletten zurück, mit der Begründung, dass dies den Unternehmen Kosten spare. Quelle: Wikipedia 

Gitterbox

Eine Gitterbox oder Gitterboxpalette, kurz Gibo, ist ein aus einer Stahlrahmen-Gitter-Konstruktion bestehendes Ladehilfsmittelin der Fördertechnik. Vier Füße ermöglichen die Aufnahme der Gitterbox mittels eines Gabelstaplers von allen vier Seiten. Zur Stapelung der Boxen sind Stellwinkelaufsätze angebracht.

Eurogitterbox:

Diese wird auch als niedrige Gitterbox bezeichnet und ist als einzige von der EPAL genormt und als Tauschpalette im europäischen Palettenpool der Intralogistik zugelassen.

Die Außenmaße betragen in der Breite 835 mm, in der Länge 1240 mm und in der Höhe 970 mm, die Innenmaße in der Breite 800 mm, in der Länge 1200 mm und in der Höhe 800 mm, das Leergewicht beträgt ca. 70 kg (bis 2011 betrug das Leergewicht der Gitterbox ca. 85 kg), das Nutzvolumen umfasst rund 0,75 m³. Die Traglast (1.000–1.500 kg), die Auflast (4.400–6.000 kg) und somit die Anzahl der stapelbaren Einheiten (drei bis fünf Stück) sind je nach Hersteller und Qualität unterschiedlich. Europaletten können aufgesetzt werden.

In der Praxis sind Blocklager mit bis zu sieben gestapelten Gitterboxen üblich (max. 800 kg/Gitterbox bei 7 Lagen). Die vorhandenen zwei Vorderwandklappen sind drehbar um eine waagerechte Achse gelagert. Die Klappen dienen der besseren Entnahme der geladenen Ware.

Jede Gitterbox muss das Baujahr und den Namen des Herstellers tragen. Die Prüfung erfolgt im Stichprobenverfahren (Einteilung in kritische, Haupt- und Nebenfehler), welches in der Norm genau festgelegt ist, und umfasst die Abmessungen, den Zusammenbau, die Bodenbeschaffenheit, den Anstrich und den Werkstoff der Gitterbox.

Es gibt auch faltbare Gitterboxen, die beim Rücktransport bis zu 80 % Platz sparen. Quelle: Wikipedia

H1 Palette aus Kunststoff

Die Euro H1 Palette aus Kunststoff hat die Maße 1200 x 800 mm und wurde speziell für die anspruchsvolle Lebensmittelindustrie entwickelt.

Die Euro H1 Hygienepalette aus Kunststoff kann dauerhaft extremen Belastungen ausgesetzt werden  (auch im Gefrierbereich). Die H1 Hygienepalette ist universell einsetzbar, besonders überall dort, wo Sauberkeit und Hygiene gefordert sind. Sie ist robust und langlebig, daher ein wirtschaftliches Mehrwegsystem für den effektiven Einsatz. Quelle: Wikipedia 

Euro Transport- und Stapelbehälter aus Kunststoff

E2 mit den Maßen 60 x 40 x 20 cm. Hauptsächlich im Einsatz bei Fleischverarbeitenden betrieben (Metzgereien, Schlachthöfe etc). 

Über 10 Jahre

an diesem Standort

Die Zeit vergeht im Fluge. Nun sind wir schon im 11ten Jahr undfreuen uns, dass Sie uns die Treue halten. Alles, was mit Paletten zu tun hat,- sind wir!

Alles dreht sich um diese tolle Erfindung namens TRANSPORTPALETTE und da wir sogar Einwegpaletten meist mehrere oder viele Einsätze bescheren, tragen wir zum Schutz unserer Umwelt bei.

Rufen Sie uns für ein Angebot an:

 01577-976 53 54

Was unsere Kunden über uns sagen…

“Eine Wagenladung Europaletten abgeholt. Preis und Qualität stimmen“.

Peter Wirth

“Wir kaufen seit 2010 hier ein und sind nie enttäuscht worden.”

D. Stelter

“Wir haben schon mehrfach hier eingekauft und sind bisher sehr zufrieden.”

Dagmar Kartaus

Schreiben Sie uns…

Palettenhandel A.F.

Alfredo Fiorello

Düsseldorfer Str. 190 (gegenüber Cargill)

47809 Krefeld

01577-976 53 54

info(at)palettenhandel-krefeld.de